Stefano Boeri

Architekt und Städteplaner, Stefano Boeri ist Professor am Politecnico in Mailand und Gastprofessor an mehreren internationalen Universitäten. Er leitet das Future City Lab Projekt an der Tongji Universität in Shanghai : ein Forschungsprogramm Postdoktoranden, das die Zukunft der zeitgenossischer Metropolen aus der Sicht von der Biodiversität und der urbanen Forstwirtschaft. Im November 2018 war Stefano Boeri Ko-Vorsitzender  des Wissenschaftlichen Ausschusses des ersten Weltforum für Wälder , das in Mantova mit FAO organisiert wurde.

Die Arbeit von Stefano Boeri Architekten reicht von der Produktion der städtischen Visionen und Architekturen bis zu Interior-und Produkt-Design.

Die Aufmerksamkeit für das Verhältnis von Stadt und Natur führte zur Realisierung des vertikalen Waldes in Mailand, der erste Prototyp von umweltfreundliche Wohngebäude, der bedeckte Fassaden mit 700 Bäume und mehr als 2000 Pflanzen hat. Das Büro Stefano Boeri Architekten - mit Sitz in Mailand und mit Büros in Shanghai und Tirana – arbeitet gerade an internationelle Projekte von der tädtliche Aufforstung i.e. die vertikale Walde in Paris, Lausanne, Utrecht, Eindhoven, Nanjing und andere verschiedene Waldstädte in der Welt.

Produkte zeigen