Mario Bellini

Mario Bellini ist ein Architekt und Designe, berühmt in der ganzen Welt. Er hat den Preis Compasso d’Oro (Goldener Zirkel) 8 mal bekommen und 25 Ihrer Werke sind beim MoMA in New York, in der ständigen Kollektion. Er wurde Direktor vom Domus (1985-1991).

Er hat viele Ausstellungen über Kunst und Architektur geplant, sowohl in Italien als auch im Ausland, die letzte in Palazzo Reale mit Werken von Giotto (2015). Seit 1980 widmet er sich vor allem an die Architektur.

Unter anderem, finden wir Quartiere Protello in Fiera Milano (Mailand), das Zentrum für Ausstellungen und Konferenzen in Villa Erba (Como), Tokyo Design Centre in Japan, Natuzzi America Headquarters in USA, National Gallery of Victoria in Melbourne, Deutsche Bank Headquarters in Frankfurt, Museo di Storia  (Historisches Museum) in Bologna, das Gebäude für die islamische Kunst in Louvre, das neue Centro Congressi (Kongresszentrum) in Mailand, das größte Europas.

 

Im Jahr 2015 hat ihm die Triennale in Mailan die goldene Medaille für die Architektur gegeben und im oktober 2016 hat sie ihm eine Ausstellung gewidmet.

Produkte zeigen