Parla!

Karsten Schmidt-Hoensdorf

SHARE

Runder Bartisch, komplett aus Massivholz hergestellt, mit Tischplatte aus verleimten Leisten. Die Besonderheit dieses Bartischs ist das Gestell, das auch als Fußablage verwendet werden kann.In zwei unterschiedlichen Höhen erhältlich.Endbearbeitung: Auf Grundlage von natürlichem Öl/Wachs pflanzlichen Ursprungs mit Fichtennadelextrakt.

Karsten Schmidt-Hoensdorf

Designer

Gastfreundschaft und Branding gehören zu den ausgewiesenen Stärken des Architekturbüros IDA14 in Zürich. Der Focus liegt dabei bei der Erarbeitung umfassender, neuartiger Raumkonzepte mit hohem Erinnerungswert und starker Individualität. Den Nutzungsanforderungen wird dabei ebenso große Beachtung geschenkt wie den gestalterischen Details. Ein weiterer Kompetenzschwerpunkt bildet die Konzeption von Shop-in-Shop-Projekten und internationalen Messestandprojekten, die einen hohen Grad an Wiederkennbarkeit bei gleichzeitiger Flexibilität des Programms erfordern. IDA14 entwirft und berät zudem Projeke im Bereich von Kunst und Kultur. Zum Portfolio gehören auch Umbauten von Privathäusern und Wohnungen.

Materialien

Hölze und Behandlungen
EICHE MIT KNOTEN GEWEISST
Eiche mit knoten
Ulme
EICHE OHNE KNOTEN
NUSSBAUM OHNE KNOTEN
Nussbaum mit knoten
Kirschbaum
Ahorn
Metal und Ausführungen
EISEN LACKIERT, TITAN-EFFEKT MATT GEBÜRSTET
EISEN LACKIERT, KUPFER-EFFEKT MATT GEBÜRSTET
EISEN LACKIERT, BRONZE-EFFEKT MATT GEBÜRSTET
EISEN LACKIERT, EDELSTAHL-EFFEKT MATT GEBÜRSTET
RAL 3020 Verkehrsrot
RAL 9005 Tiefschwarz
RAL 8019 Graubraun
RAL 7037 Staubgrau
RAL 7035 Lichtgrau
RAL 9016 Verkehrsweiß
RAL 9010 Reinweiß
RAL 1013 Perlweiß
RAL 9002 Grauweiß
RAL 9001 Cremeweiß
NATUREISEN GEÖLT
EISEN IRONDUST LACKIERT
EISEN MATT TRANSPARENT LACKIERT

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular