Calle Briccola

Aldo Spinelli

SHARE

Zu Maurizio und Davide habe ich professionell und freundschaftlich eine sehr enge Beziehung. Daher habe ich mit Begeisterung zugesagt, als sie mich gebeten haben, ein Projekt zu entwickeln, dessen Basis die Briccole von Venedig ist. Außerdem gab es zwei Elemente, die mich dazu führten, diese Herausforderung begeistert zu akzeptieren: die Leidenschaft, die mich seit jeher mit dem Holz verbindet und der unleugbare Reiz von Venedig, der mich jedes Mal erneut überrascht. Bei Venedig war es Liebe auf den ersten Blick, als ich während eines Schulausflugs Venedig besuchte. Das Projekt, welches ich gemeinsam mit unserem Forschungszentrum entwickelt habe, ist das eines Tisches, dessen Tischplatte aus Briccole besteht und von einem Gestell aus Stahl getragen wird. Das unzerstörbare vom Wasser geformte und geheimnisvolle Holz der Briccole wird so zum Protagonisten unseres hochentwickelten bedeutenden Vorschlags, bei dem der fühlbare Wert der Vollendungen hervorgehoben wird.

Aldo Spinelli

Designer

Anlässlich der Ausstellung der Sammlung „Le Briccole di Venezia“ baten Davide und Maurizio Riva ihren Freund Aldo Spinelli, Besitzer von Poliform, mithilfe von kleinen Holzresten „Briccole“ ein Möbelstück zu entwerfen.

Angesichts der Bedeutung des Projekts, an dem sich international renommierter Designer beteiligt haben, hat Aldo Spinelli durch einen Entwurf für Riva 1920 einen Beitrag geleistet.

Materialien

Hölze und Behandlungen
BRICCOLA
Metal und Ausführungen
EISEN LACKIERT, KUPFER-EFFEKT MATT GEBÜRSTET
EISEN LACKIERT, BRONZE-EFFEKT MATT GEBÜRSTET
EISEN LACKIERT, EDELSTAHL-EFFEKT MATT GEBÜRSTET
RAL 3020 Verkehrsrot
RAL 9005 Tiefschwarz
RAL 8019 Graubraun
RAL 7037 Staubgrau
RAL 7035 Lichtgrau
RAL 9016 Verkehrsweiß
RAL 9010 Reinweiß
RAL 1013 Perlweiß
RAL 9002 Grauweiß
RAL 9001 Cremeweiß
EISEN IRONDUST LACKIERT
EISEN MATT TRANSPARENT LACKIERT

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular