Creus

Paolo Pininfarina

SHARE

Aus massivem, duftendem Zedernholz aus einem einzigen Block gefertigter Sessel, der sich durch seine bequeme und ergonomische Struktur in weiterführender Ausrichtung zwischen Sitzfläche und Rückenlehne auszeichnet. Auf Anfrage mit Sitzpolster aus Stoff oder Leder mit sichtbaren Nähten. Basis mit rohrförmigem Ständer und Eisenplatte.Hierbei handelt es sich um ein vollkommen natürliches und von Hand gefertigtes, unbehandeltes Möbelstück. Bewegungen, Risse und Veränderungen des Holzes sind eine unentbehrliche Eigenschaft dieses Möbelstücks und sie sind auf die natürliche Setzung und auf unterschiedliche Umweltbedingungen zurückzuführen

Paolo Pininfarina

Designer

Pininfarina Extra gehört zur weltweit renommierten Designschmiede Pininfarina Group, deren Geschichte bis zum Jahr 1930 zurückreicht, dem Jahr der Gründung des Unternehmens durch Battista Pinin-Farina, der zum erfolgreichsten Automobildesigner seiner Zeit avancierte. So wurde der Cisitalia 202 von Pininfarina (1947) im Jahr 1961 als erstes und einziges Auto vom Museum of Modern Art (MoMA) New York in einer Dauerausstellung präsentiert. Mehr als 100 der bis heute in Produktion gegangenen Ferraris entstammen der kreativen Feder von Pininfarina. 

1986 gründete die dritte Generation der Familie Pininfarina das Unternehmen Pininfarina Extra SRL und erweiterte damit die gestalterischen Kompetenzen des Konzerns über den Automobilbereich hinaus. In den vergangenen 25 Jahren hat Pininfarina Extra unter der Leitung seines Präsidenten und Geschäftsführers Paolo Pininfarina (jetziger Vorsitzender der Pininfarina Group) an die 500 Projekte entwickelt und sich als eigenständiges Unternehmen eine klare Identität geschaffen.

Heute ist das Unternehmen in verschiedenen Bereichen des Alltagsdesigns tätig und hat sich mit dem Markenzeichen Pininfarina Ansehen in den weltweit führenden Märkten erworben. Das Unternehmen verbindet immer die Produktästhetik der alltäglichen Produkte mit innovativsten Forschungsergebnissen aus Wissenschaft, Technik und Maschinenbau. 

Die Haupttätigkeitsbereiche des Unternehmens umfassen Industriedesign (Elektronik, Sportartikel, Möbel, Anlagen und Maschinen, Verbrauchsgüter, Grafikdesign und Verpackung), Architektur und Innenausstattung 
(Wohn- und Gastronomieimmobilien, Freizeit- und gewerbliche Bauten) sowie Transportmitteldesign (Yachten, Flugzeuge, Privatjets, Lösungen zur automatisierten Personenbeförderung). 

Materialien

Hölze und Behandlungen
Zedernholz unbehandelt
Zedern Contract
Zedern SANDGESTRAHLTE
Zedern Vulcano
Metal und Ausführungen
Effekt Titan, matt gebürstet
Effekt Kupfer antik, matt gebürstet
Effekt Bronze antik, matt Gebürstet
Effekt edelsthal, matt gebürstet
RAL 3020 Verkehrsrot
RAL 9005 Tiefschwarz
RAL 8019 Graubraun
RAL 7037 Staubgrau
RAL 7035 Lichtgrau
RAL 9016 Verkehrsweiß
RAL 9010 Reinweiß
RAL 1013 Perlweiß
RAL 9002 Grauweiß
RAL 9001 Cremeweiß
natureisen geölt (standard)
Eisen "Irondust" Lackiert
Utah leder
108 - Noir
107 - Chocolat
106 - Havane
105 - Taupe
104 - Gris Perle
103 - Mattone
102 - Kanyon
101 - Savane
Cristal leder
14 Nero
51 Tortora
37 Rosso
13 Blu Scuro
17 Testa di Moro
49 Castagno
65 Nocciola
70 Ecru
18 Bianco
Wildleder
10 - Nero
26 - Grigio
28 - Fumo
11 - Castagno
27 - Daino
31 - Beige
1 Ecru

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular