Collybia

Dodo Arslan

SHARE

Aus massivem, duftendem Zedernholz aus einem einzigen Block gefertigter Sessel, der sich durch seine bequeme Struktur in weiterführender Ausrichtung zwischen Sitzfläche und Rückenlehne auszeichnet. Auf Anfrage mit Sitzpolster aus Stoff oder Leder mit sichtbaren Nähten. Basis mit rohrförmigem Ständer und Eisenplatte.Hierbei handelt es sich um ein vollkommen natürliches und von Hand gefertigtes, unbehandeltes Möbelstück. Bewegungen, Risse und Veränderungen des Holzes sind eine unentbehrliche Eigenschaft dieses Möbelstücks und sie sind auf die natürliche Setzung und auf unterschiedliche Umweltbedingungen zurückzuführen

Dodo Arslan

Designer

Dodo Arslan ist ein italienischer Designer mit armenischer Abstammung, der in Mailand lebt.
Er wurde von Taschen für Design Now! ausgewählt: eine Ausgabe, die 90 weltweite führende Designer und Hersteller und 70 internationale Designer für Design/Art Limited Editions umfasst, eine Sammlung aus DesignArt-Stücken.

Arslan hat den Preis Young&Design, den Mini Design Award, Pirelli PZero-Logo und Art Directors Club gewonnen.

Seine Werke wurden für den Welltech Award im Nationalmuseum für Wissenschaft und Technologie in Mailand, bei der Veranstaltung Inside Art, der Stiftung Arnaldo Pomodoro,  und in vielen anderen Museen ausgestellt: Berlin, Peking, Istanbul, London, Madrid, Mumbai, Nantou, New York, Shanghai, Taiwan.

Ebenfalls werden in der Dauerausstellung der Campari Design Gallery zwei seiner Werke ausgestellt.

Im Jahre 2009 hat das Triennale Design Museum ihm die Ausstellung „Le Attrazioni della Materia“ und einen Katalog gewidmet, in dem seine Vorgehensweise durch seine bedeutendsten Werke beschrieben werden.

„Otto“, eine limitierte Auflage von Stühlen aus Karbon, wurden im Rahmen der Ausstellung hergestellt und in die Dauerausstellung des italienischen Designs aufgenommen.

Neben den Industrieprodukten hat er mehrere Werke als limitierte Auflagen und Einzelstücke entworfen, die von dem renommierten Auktionshaus Pierre Bergé & Associés von Brüssel übernommen wurden.

Er hat Unterrichte, Workshops und Vorträge an der Fakultät für Design in Italien, Argentinien, Brasilien, Chile, Kroatien, Ägypten, England und Schweden gehalten.

Vor der Gründung seines eigenen Designbüros hat er bei Studio & Partners (N. Bewick, M. De Lucchi, T. Fritze, E. Torri) für verschiedene Firmen gearbeitet: die Tedesco e Post, British American Tobacco und Zumtobel Staff, wo er die Auszeichnung Design Plus gewann, bei Continuum (Mailand - Boston - Seoul) für Motorola, Hewlett Packard, Elan, Voelkl und Samsung, wo er den Good Design Award und den KIDA Grand Prize gewonnen hat.

Materialien

Hölze und Behandlungen
Zedernholz
ZEDER CONTRACT
Zedern SANDGESTRAHLTE
Zedern Vulcano
Metal und Ausführungen
EISEN LACKIERT, TITAN-EFFEKT MATT GEBÜRSTET
EISEN LACKIERT, KUPFER-EFFEKT MATT GEBÜRSTET
EISEN LACKIERT, BRONZE-EFFEKT MATT GEBÜRSTET
EISEN LACKIERT, EDELSTAHL-EFFEKT MATT GEBÜRSTET
RAL 3020 Verkehrsrot
RAL 9005 Tiefschwarz
RAL 8019 Graubraun
RAL 7037 Staubgrau
RAL 7035 Lichtgrau
RAL 9016 Verkehrsweiß
RAL 9010 Reinweiß
RAL 1013 Perlweiß
RAL 9002 Grauweiß
RAL 9001 Cremeweiß
NATUREISEN GEÖLT
EISEN IRONDUST LACKIERT
Utah leder
108 - Noir
107 - Chocolat
106 - Havane
105 - Taupe
104 - Gris Perle
103 - Mattone
102 - Kanyon
101 - Savane
Cristal leder
14 Nero
51 Tortora
37 Rosso
13 Blu Scuro
17 Testa di Moro
49 Castagno
65 Nocciola
70 Ecru
18 Bianco
Wildleder
10 - Nero
26 - Grigio
28 - Fumo
11 - Castagno
27 - Daino
31 - Beige
1 Ecru
Kvadrat Gewebe
Hallingdal 65 - 180 - Nero
Hallingdal 65 - 166 - Panda
Hallingdal 65 - 130 - Foca
Hallingdal 65 - 116 - Nebbia
Hallingdal 65 - 103 - Ecru
Divina Melange 2 - 280 - Testa di Moro
Divina Melange 2 - 260 - Siena
Divina Melange 2 - 220 - Sahara
Divina Melange 2 - 180 - Grafite
Divina Melange 2 - 170 - Fumo
Divina Melange 2 - 120 - Polvere
Canvas 174 - Coal
Canvas 154 - Iron
Canvas 134 - Stone
Canvas 124 - Beton
Canvas 114 - Sand

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular