Berbena

Riccardo Arbizzoni

SHARE

Der gepolsterte Sessel mit Bezug aus Stoff oder Leder mit sichtbaren Nähten zeichnet sich durch Armlehnen aus Massivholz aus, die die tragende Struktur der Sitzfläche darstellen.Endbearbeitung: Auf Grundlage von natürlichem Öl/Wachs pflanzlichen Ursprungs mit Fichtennadelextrakt.

Riccardo Arbizzoni

Designer

Er ist in Monza,  1938, geboren.

Er absolvierte sein Studium an der Fakultät für Architektur - Polytechnikum von Mailand - im Jahre 1963 und führt seine berufliche Tätigkeit im Bereich der Architektur, Restauration, Innenarchitektur und Design aus, indem er mit verschiedenen Unternehmen zusammen arbeitet.

Zusätzlich zum Design, unterrichtet er seit 1994 „Experimentelles Design“ – hinsichtlich des Masterstudiengangs Industriedesign im Möbelsektor an der COSMOB in Pesaro.

Materialien

Hölze und Behandlungen
Eiche grauasche pigmentiert
Ulme
Eiche geweisst gewachst
Eiche milchweiss pigmentiert
Eiche
Nussbaum
Kirschbaum Geoelt
Ahorn
Utah leder
108 - Noir
107 - Chocolat
106 - Havane
105 - Taupe
104 - Gris Perle
103 - Mattone
102 - Kanyon
101 - Savane
Cristal leder
14 Nero
51 Tortora
37 Rosso
13 Blu Scuro
17 Testa di Moro
49 Castagno
65 Nocciola
70 Ecru
18 Bianco
Wildleder
10 - Nero
26 - Grigio
28 - Fumo
11 - Castagno
27 - Daino
31 - Beige
1 Ecru
Kvadrat Gewebe
Hallingdal 65 - 180 - Nero
Hallingdal 65 - 166 - Panda
Hallingdal 65 - 130 - Foca
Hallingdal 65 - 116 - Nebbia
Hallingdal 65 - 103 - Ecru
Divina Melange 2 - 280 - Testa di Moro
Divina Melange 2 - 260 - Siena
Divina Melange 2 - 220 - Sahara
Divina Melange 2 - 180 - Grafite
Divina Melange 2 - 170 - Fumo
Divina Melange 2 - 120 - Polvere
Canvas 174 - Coal
Canvas 154 - Iron
Canvas 134 - Stone
Canvas 124 - Beton
Canvas 114 - Sand

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular