Elle Ecrit

Jamie Durie

SHARE

Schreibtisch mit rechteckigen Linien, der aus furniertem Sperrholz hergestellt wurde. Die Schubladen werden mittels Schwalbenschwanzverbindung zusammengehalten, die Beine in Form von Kufen bestehen aus Massivholz.Endbearbeitung: Auf Grundlage von natürlichem Öl/Wachs pflanzlichen Ursprungs mit Fichtennadelextrakt.

Jamie Durie

Designer

Der internationale preisgekrönte Designer und Autor Jamie Durie eröffnete sein Designbüro vor 16 Jahren, im Jahr 1998. Seitdem hat er und sein Team von Durie Design, mehr als 33 internationale Designpreise erhalten, zuletzt im Mai 2014, den New York Design Award für seinen Esszimmerstuhl „The Tubular Dining Chair“, den er für RIVA 1920 entworfen hatte. 
Obwohl er seine Karriere im Bereich der Landschaftsarchitektur begonnen hatte, hat sich Durie Design heute in ein multidisziplinäres Designbüro, in den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und vor allem in Möbel designen, seiner größten Leidenschaft, weiterentwickelt. 
Durie und sein Team haben eine einzigartige Design-Sprache erschaffen und das Konzept „Transterior“ entwickelt, das für die Realisierung von nahtlosen Übergänge zwischen Innen- und Außenbereich bekannt ist. Er steht hinter seiner Philosophie, die Innen- und Außenbereich zu vermischen, um dem Kunden die Möglichkeit zu geben, eine engere Beziehung mit der Natur einzugehen – von der Natur inspirierte Möbel in einer Umgebung mit anspruchsvollem Design.

Materialien

Hölze und Behandlungen
EICHE MIT KNOTEN GEWEISST
EICHE MIT KNOTEN GRAU ASCHE PIGMENTIERT
EICHE MIT KNOTEN MILCHWEISS PIGMENTIERT
Eiche mit knoten
Ulme
EICHE OHNE KNOTEN
NUSSBAUM OHNE KNOTEN
Kirschbaum
Ahorn
Kernleder Olimpia
CT018 - ANTRACITE
CT017
CT015
CT013
CT012
CT010
CT009 - TORTORA
CT008
CT003
CT002

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular