TRITOK

Giuliano e Gabriele Cappelletti

SHARE

Regal aus furnierter Tischlerplatte, mit hohen Rückwänden und Fachböden in verschiedenen Längen. Es können Türen, Schubladen und TV-Element eingesetzt werden.

Giuliano e Gabriele Cappelletti

Designer

Die Zusammenarbeit zwischen Giuliano und Gabriele Cappelletti für Riva 1920 beginnt mit einer Reihe von Produkten. Eine Serie von Möbeln - die Rialto-Kollektion - wurden von Giuliano Cappelletti gezeichnet und bereichern die Produktpalette von Riva 1920. Das zentrale Element, das alle Produkte miteinander verbindet, ist die Emotionalität, die diese erzeugen. Dies erinnert  wiederum alternativ an die historische Erinnerung , die Morphologie und die Materialkombination.

 

Giuliano und Gabriele Cappelletti arbeiten mit verschiedenen Möbel-Design-Unternehmen und mit vielen Handwerkern der Region zusammen, mit denen sie aufgewachsen sind. Die Fähigkeiten und Erfahrungen, die diese über die Jahre, in enger Zusammenarbeit mit Handwerkern gelernt haben, beeinflussen auch weiterhin ihren Designansatz. Die Entwurfstätigkeiten des Designbüros, welches 1970 gegründet wurde, konzentrierte sich zunächst auf Produktdesign, Industriedesign sowie Innenarchitektur, später wurde es allmählich auf das Gebiet der Architektur in Richtung des Bereichs der Design-Dienstleistungen erweitert.

Mehrere Werke wurden bei wichtigen Wettbewerben ausgezeichnet, wie z.B. bei der XVI Edition des Compasso d'oro für das Spülbecken „Lavando“ hergestellt von ABC Cucine, Premio 5 Stelle Tecnhotel, Premio Donatella, Auswahl International Management, Deco Ter Design Competition, ComOn Design, Brianza Design Competition.

Materialien

Hölze und Behandlungen
EICHE OHNE KNOTEN NEUTRO
EICHE OHNE KNOTEN
NUSSBAUM OHNE KNOTEN
Farbe lackierte Glass
RAL 9011 Graphitschwarz
RAL 9010 Reinweiß
RAL 7035 lichtgrau
RAL 7013 Braungrau
RAL 7004 Signalgrau
RAL 5022 nachtblau
spiegel
spiegel

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular