Grangusto

Marc Sadler

SHARE

Küche aus Massivholz und furnierter Tischlerplatte, die aus der Zusammenarbeit mit Dekton® by Cosentino, Wolf und SubZero kommt.

Eine „oversize“ semiprofessionelle Küche; Hauptelement ist die Insel bestehend aus einer überstehenden Holzplatte und Gestell aus Stahl, in dem zwei oder drei Hocker eingeschoben werden können. Eine weitere Besonderheit ist die Hängestruktur mit Doppelfunktion als Leuchter und Gläserhalter, wo ein evokatives Lichtspiel durch Licht und Glas geschafft wird. Zwei zusätzliche Elemente sind erhältlich: ein traditionaler Hackklotz, der höher als die Küchearbeitsplatte ist, und ein zweiter "französischer" Hackklotz mit einer Schublade und einem Messerhalter.

Die Arbeitsplatte besteht aus Dekton®, eine raffinierte Mischung der besten Rohstoffe für die Herstellung von Glas, Keramik und Quarz höchster Qualität.

Als Mehrzweckmodul ist ein spezielles Element mit Weinkühlschrank. Die perfekte Verbindung zwischen der traditionellen höhen Tischlerei und der Modernität der zur kochen (Wolf und SubZero). Eine Küche für die echten Fan guten Essens und Lebens.

Marc Sadler

Designer

Franzose , in Osterreich geboger, lebte und arbeitete als Designprofessor  Marc Sadler in Frankreich, USA, Asien und Italien. Ein der ersten Diplominhaber vom „esthétique industrielle” bei ENSAD in Paris mit einer Diplomarbeit über Kunststoffmaterial und Kontamination zwischen Technologie, wichtige Aspekte seiner Aktivität.

Anfangs der 70er Jahren schaffte er den ersten Skischuh in wiederverwertbar termoplastiche Material, dann von der italienischen Firma Caber industrialisiert. Heute ist er Berater für viele Unternehmen in verschiedene Bereichen. Er hat 4 Compasso D’oro gewonnen, (1994,2001,2008 undd 2014) und seine Arbeit wurde mehrmals auf der internationalen Bühne prämiert.

Materialien

Hölze und Behandlungen
EICHE OHNE KNOTEN
NUSSBAUM OHNE KNOTEN

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular