ZIBA

Francis Kéré

SHARE

Hocker aus herrlich duftendem, massivem Zedernholz, der aus einem einzigen Holzblock hergestellt wurde. Dieser Hocker ist inspiriert von typisch afrikanischen Hockern, die traditionell durch Aushöhlen eines Holzblocks aus Sheaholz mittels handgefertigter Skalpelle entstehen.Hierbei handelt es sich um ein vollkommen natürliches und von Hand gefertigtes, unbehandeltes Möbelstück. Bewegungen, Risse und Veränderungen des Holzes sind eine unentbehrliche Eigenschaft dieses Möbelstücks und sie sind auf die natürliche Setzung und auf unterschiedliche Umweltbedingungen zurückzuführen.

Francis Kéré

Designer

Francis Kéré, Architekt in Burkina Faso geboren und in Deutschland ausgebildet, ist der Gründer von Kéré Architecture Studio in Berlin. Sein Ziel ist innovative Gebäude bei Mischung von traditionellen Techniken und Materialien und modernen Engineering-Lösungen zu entwickeln, in die er die ganze Gemeinschaft hineinzieht. Seine Arbeit wurde mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet, wie der Aga Khan Award for Architecture, der Global Holcim Award und der BSI Swiss Architectural Award.

Materialien

Hölze und Behandlungen
Zedernholz
ZEDER CONTRACT
Zedern SANDGESTRAHLTE
Zedern Vulcano

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular