SIEBEN

Adriana Buganza

SHARE

Hocker aus herrlich duftendem, massivem Zedernholz, der aus einem einzigen Holzblock hergestellt wurde. Die planerische Idee beruht auf einem Spiel aus Gleichgewichten, die in der Lage sind, maximale Stabilität zu garantieren.Hierbei handelt es sich um ein vollkommen natürliches und von Hand gefertigtes, unbehandeltes Möbelstück. Bewegungen, Risse und Veränderungen des Holzes sind eine unentbehrliche Eigenschaft dieses Möbelstücks und sie sind auf die natürliche Setzung und auf unterschiedliche Umweltbedingungen zurückzuführen.

Adriana Buganza

Designer

Sie ist in Mexiko geboren.  Sie erhalte das Diplom in industriellem Design bei der Universität in Monterrey (UDEM), Mexiko.

Sie arbeitete in der Autoindustrie in Zusammenarbeit mit Volkswagen in Puebla Messico und mit General Motors Company in Detroit Michigan USA.

Sie ginge in Scuola D’arte in Florenz, wo sie Design von Möbel lernte.

2 Wettbewerbe gewonnen: im Jahr 2003 gewann sie ein Wettbewerb von Design und Einrichtung, im Jahr 2016 nahm sie an das Wettbewerb von Riva 1920 teil und sie gewann den 3. Design Award.

In den letzten Jahren hat die Designerin ein Büro gegründet, Uj für die Entwicklung des industriellen Designs, Möbeldesigns und Interiordesigns und hat auch ein Showroom geöffnet. 

Materialien

Hölze und Behandlungen
Zedernholz unbehandelt
Zedern Contract
Zedern SANDGESTRAHLTE
Zedern Vulcano

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular