Os Buus

Nespoli e Novara

SHARE

Ein Hocker aus massivem, duftendem Zedernholz, der aus einem einzigen Block verarbeitet ist, eine Huldigung an ein typisches Gericht der Mailänder Küche.Es handelt sich um vollkommen natürliche Produkte aus Holz, die ohne weitere zusätzliche Behandlung von Hand gefertigt werden. Eventuelle Bewegungen, Risse und Veränderungen des Holzes sind eine wesentliche Eigenschaft dieser Möbelstücke und entstehen durch natürliche Setzungen im Holz und durch die verschiedenen Umweltbedingungen.

Nespoli e Novara

Designer

Ambrogio Matteo Nespoli und Alberto Novara sind beide in Seregno in den Jahren 1969-1970 geboren. Sie absolvierten ihr Architekturstudium am Polytechnikum von Mailand zwischen 1996-1998 und eröffneten zusammen ein Designstudio im Jahr 2000, welches sich mit der Entwicklung von Projekten bezüglich Architektur und Design beschäftigt.

Zu den Projekttypen mit denen sie sich befassen gehören: Wohngebäude, konservative Renovierungen von privaten Gebäuden, Gestaltung von Arbeitsbereiche, Büros, Geschäfte, Ausstellungsräume, Produkte für die Möbelindustrie.

Das Designbüro beschäftigt sich ebenfalls mit der Unternehmenskommunikation und Projekten bezüglich der Unternehmensidentität, Gestaltungen von Ausstellungsständen im Bereich des industriellen Designs und der Architektur, mit italienischen und ausländischen Unternehmen.

Ihre Werke erschienen mehrmals in nationalen und internationalen Zeitschriften über Architektur, Design und Dekor, wie z.B. „Interni“, „Elle Decor“, „Wallpaper“.

Materialien

Hölze und Behandlungen
Zeder gehobelt
ZEDER CONTRACT
Zedern SANDGESTRAHLTE
Zedern Vulcano

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular