Duo

Marco Boga

SHARE

Hocker aus einem einzigen massiven Block duftendes Zedernholzes gewonnen bestehend aus Festkörper über einander gestellt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich um ein handgefertigtes und unbehandeltes Naturprodukt handelt. Das mögliche Auftreten von Rissen oder Veränderungen in der Holzstruktur sind auf die Beschaffenheit des verarbeiteten Holzes und auf die Klima- und Umweltbedingungen zurückzuführen.

Marco Boga

Designer

Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Architekturbüro Boga vom Gründer Adolfo als Kunstladen konzipiert.Diese Büro entwickelt in den 70er Jahren seine Tätigkeit dank Eugenio, Designer und Dekorateur , dessen Leidenschaft für Stil die Schaffung von renommierten Innenarchitektur Projekten und die Mitarbeit mit Möbelfirmen erlaubt.In den 90er Jahren, starten die Tochter Lucia und der Sohn Marco nach einem Architektur  Abschluss  beim Polytechnikum Mailand eine schrittweise Zusammenarbeit mit der Erweiterung der Bürotätigkeiten und die Schaffung von Stadtpläne,Wohnsiedlungen und  Gewerbegebäude, Industriebetrieben, Innenausstattung für Privatwohnungen, Büros, Ausstellungsräume  und mit Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen und mit der Zusammenarbeit mit renommierten Möbelfirmen.

Materialien

Hölze und Behandlungen
Zedernholz
ZEDER CONTRACT
Zedern SANDGESTRAHLTE
Zedern Vulcano

Technische Daten

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular