Ditale

Massimo Malacrida

SHARE

Ein Hocker aus massivem, duftendem Zedernholz, der aus einem einzigen Block verarbeitet ist, eine deutliche Anspielung auf einen herkömmlichen Gegenstand, den Fingerhut.Es handelt sich um vollkommen natürliche Produkte aus Holz, die ohne weitere zusätzliche Behandlung von Hand gefertigt werden. Eventuelle Bewegungen, Risse und Veränderungen des Holzes sind eine wesentliche Eigenschaft dieser Möbelstücke und entstehen durch natürliche Setzungen im Holz und durch die verschiedenen Umweltbedingungen.

Massimo Malacrida

Designer

Er hat sein Architekturstudium am Polytechnikum von Mailand in der Richtung Projektentwicklung und Industriedesign absolviert, dabei hat er an den Kursen des Professoren Marco Zanuso und Achille Castiglioni teilgenommen.  Seine Karriere begann in 1987 mit den Schwerpunkten Innenarchitektur und Schiffsdesign. Er arbeitet hier mit führenden italienischen und ausländischen Schiffswerften zusammen. Für die Gesellschaft „Navigazione Lago Lugano“ kümmert er sich um eine Neugestaltung einiger Schiffe der Flotte und das allgemeine Projekt der M.n. San Gottardo. 

Das Experimentieren und die Nutzung neuer Technologien zusammen mit innovativen und nachhaltigen Materialien sind ein wesentlicher Bestandteil seiner Forschung und seiner Werke. Neben der Schiffsindustrie reicht sein Interesse zum Industriedesign und der Gestaltung von Alltagsgegenständen für Großunternehmen. Er beschäftigt sich mit der Koordination von Unternehmensimages, Art Direction, Gestaltung von Ausstellungsständen, Showrooms und Ausstellungs-Systeme für einige Marken, wie z.B. Mercedes-Smart, Konig-Thule, Sparco, Orsenigo, VP-Design. 

Er hat zudem einige Schriftstücke persönlich verfasst, führt kuratorische Aktivitäten aus und organisiert die Gestaltung der Ausstellungen. 

Materialien

Hölze und Behandlungen
Zedernholz unbehandelt
Zedern Contract
Zedern SANDGESTRAHLTE
Zedern Vulcano

Technische Daten

Pflegeanleitung

ANMERKUNGEN DER ZEDERNHOLZPRODUKTE

Diese Artikel sind vollständig aus duftenden massiven Zedernholz gefertigt: evtl. Risse, Bewegungen und Zustandsveränderungen des Holzes, die mit der Zeit auftreten können, sind natur- und umweltbedingt und können nicht als Ursache oder Mangel bei Reklamationen anerkannt werden.

Das mögliche Auftreten von Flecken und kleine Schimmelanhäufung auf der Oberflache sind normale Reaktionen von Massivholz, besonders durch eine längere Aufbewahrung in den Transportkisten.

In diesen Fallen bitten wir Sie mit dem Pflegeset folgendermaßen zu verfahren:

1) mit der Bürste den Schimmel zu entfernen
2) den bearbeiten Teil mit Wasser waschen
3) lassen Sie den Artikel an einem trockenen und belüfteten Ort trocknen

Eine typische Eigenschaft des Massivholzprodukt aus Zeder, ist das mögliche freigeben von Harzen, welches sich im inneren des Holzes befindet.

Es ist empfehlenswert den Zedernholzartikel nach der Auslieferung für die erste Zeit nicht auf hochflorige Teppiche oder anderweitige weiche Böden zu positionieren, bei denen keine ausreichende Belüftung gewährleistet ist bzw. regelmäßig der Standplatz zu wechseln.

Es ist ratsam selbige Artikel an einen trockenen und gut belüfteten Ort zu stellen.

Natural Living

Jeder Käufer, der ein Produkt Riva 1920 erwirbt, erhält auf Anfrage als Geschenk eine kleine Pflanze, um den Gefallen der Natur, die das Holz für die Herstellung des gekauften Möbelstücks erzeugt hat, zurückzukehren.

 

Das Bild ist nur als Beispiel und möglicherweise nicht vollständig repräsentativ.
Die Holzverpackung ist durch eine aus Karton ersetzt worden, um wenigere Umweltauswirkungen zu verursachen.

downloaden Sie das Formular