+

Progetto per Fondazione Zoé, Corso Palladio 36, Vicenza  

Der Atem ist wesentlich für das Leben und der Rhythmus ist durch der Gefühlen gegeben: der Atem für Angst (Turm 1), für Freude (Turm 2), für das Warten (Turm 3), für Geburt (Turm 4) und für Eros (Turm 5).

Der Atem kommt aus Erweiterung und Zusammendrücken.  Der Atem des Menschen ist wesentlich und der Atem der Welt  und so die Welt ist nie ruhig.

Auch die Architektur atmet, weil sie immer in Entwicklung ist.