+

Ambasciata del Gusto – Annunciata Milano

Der Verein „Ambasciata del Gusto- Annunciata Milano“ hat seinen Sitz in einem ehemaligen Kloster in  Abbiategrasso. Es handelt sich um ein Kulturprojekt des Vereins Maestro Martino mit dem Koch Carlo Cracco als Gründer und Präsident, mit dem Zweck, die Kultur des Gebietes  und das „Made in Italy“ durch Haute Cuisine zu fördern.

Der Verein erreicht seinen Ziel durch Kochkurse, kulturelle Veranstaltungen und Kostproben.

Schwerpunkt der Aktivitäten sind die Agrar- und Nahrungsmittelprodukte der Region Lombardei und die  Produkte aus der internationalen Küche als Teil des Projektes der kulturellen Beeinflussung.

Der Verein wurde nach dem berühmten Koch aus Lombardei benannt, der  im 15. Jahrhundert im  Sforza Schloss arbeitete. Maestro Martino war der erste Chef, der zwischen 1450 und 1467 ein Kochbuch schrieb (Libri  de Arte Coquinaria) das noch als ein Eckpfeiler der italienischen und internationalen kulinarischen Literatur gilt.

Milano Gourmet Experience umfasst mehrere Veranstaltungen die Essen, berühmte Köche, Kunst, Mode und Design fördern.

Auch dieses Jahr hat Riva 1920 einen der Räume des ehemaligen Klosters Annunziata mit einem wunderschönen Tisch Riflessi in Laguna eingerichtet, mit Tischplatte aus Briccola (die Eichenpfähle aus Venedig) und Gestell aus Edelstahl vom Künstler Helidon Xhixha. Kleine Hocker aus  Zedernholz sind auch beim Tisch gestellt.