Newsletter

Newsletter Registrierung

Folgende Formular einfüllen, falls Sie unsere Newsletter bekommen möchten.Die mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

INFORMATIONSBLATT

Gemäß des europäischen Gesetzes zum Datenschutz (Art.13, Europäische Verordnung 2016/679) nimmt der Benutzer zur Kenntnis, dass Riva Industria Mobili s.p.a. sich verpflichtet, die personenbezogenen Daten des Benutzers nach den Prinzipien der Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz und dem Schutz der Privatsphäre zu verarbeiten. Aus diesem Grund informieren wir den Benutzer:

• DATENKATEGORIEN: Riva Industria Mobili S.p.a. wird die personenbezogenen Daten wie Kenndaten, Meldedaten und Kontaktdaten speichern und verarbeiten.

• QUELLE DER PERSONENBEZOGENEN DATEN: Die personenbezogenen Daten, die im Besitz von Riva Industria Mobili S.p.a. sind, sind direkt von der betroffenen Person gesammelt worden.

• VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG: Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist Riva Industria Mobili S.p.a., Via Milano 137, 22063 Cantù (CO), USt.Nr. 01404340133, telefonisch erreichbar unter der Nummer 031.733094 oder über E-Mail l privacy@riva1920.it

• ZWECK DER DATENVERARBEITUNG UND RECHTLICHE GRUNDLAGE: Die Verarbeitung Ihrer Daten, die wir über das von Ihnen ausgefüllte Formular, sammeln und speichern, wird durch Ihre Einwilligung rechtens und wird für die folgenden Zwecke durchgeführt:

ANMELDUNG FÜR NEWSLETTER

• DATENEMPFÄNGER: Innerhalb der Einschränkungen, die den Verarbeitungszwecken inneliegen, können Ihre Daten Partnern, Beratungsfirmen, privaten Firmen und vom Verantwortlichen ernannten Auftragsverarbeitern mitgeteilt werden. Ihre Daten werden nicht verbreitet werden. Die Auftragsverarbeiter werden genau in der Datenschutzerklärung, die in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird, angegeben.

• ÜBERMITTLUNG DER DATEN INS AUSLAND: Die erhobenen Daten können an Geschäftspartner des Verantwortlichen im Ausland oder an Auftragsverarbeiter in Drittländern oder an andere Unternehmen in Drittländern kraft einer Angemessenheitsentscheidung der Kommission oder in Gegenwart von angemessenen Garantien oder……übermittelt werden.

• SPEICHERDAUER: Die erhobenen Daten werden für einen Zeitraum aufbewahrt, der nicht länger als die Zeit ist, die für die Ausführung der Zwecke, für die sie erhoben worden sind, notwendig ist ("Speicherbegrenzung", Art.5 DSGVO) oder auf Basis der von dem Gesetz vorgeschriebenen Fristen. Es wird regelmäßig geprüft, ob gespeicherte Daten für die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, veraltet sind.

• RECHTE DER BETROFFENEN PERSON: Die betroffene Person hat das Recht vom Verantwortlichen Auskunft über die sie betreffenden Daten, ihre Berichtigung oder Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, sie hat die Möglichkeit, sich der Verarbeitung zu verweigern und sie hat das Recht auf Datenübertragbarkeit und Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung, indem sie diese und sonstige von der DSGVO vorgesehenen Rechte über eine einfache Mitteilung an den Verantwortlichen geltend macht. Die betroffene Person kann auch Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einlegen.

• VERBINDLICHKEIT ODER FREIWILLIGKEIT DER EINWILLIGUNG: Wir informieren Sie darüber, dass die Bereitstellung der Daten für einige Felder freiwillig und für andere (mit einem Sternchen gekennzeichnet) verbindlich ist, da die angeforderte Dienstleistung nicht erbracht werden kann, wenn diese Daten fehlen.

• MODALITÄT DER DATENVERARBEITUNG: Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten werden unter Einhaltung der oben genannten Verordnung und der Verschwiegenheitspflicht, an die sich die Aktivität des Verantwortlichen orientiert, verarbeitet. Die Daten werden mit Informatikgeräten und auf Papier und jedem anderen geeigneten Träger unter Übernahme der Sicherheitsmaßnahmen gemäß Art. 5 Abs. 1 Buchst. F der DSGVO verarbeitet.