Roberto Giacomucci

Das Design, dessen Leidenschaft durch Zufall entstanden ist, enthüllt sich für den Architekten aus Ancona Roberto Giacomucci, als ein Lebensstil, der ihn jeden Moment des Tages begleitet. Er nutzt das Wissen aus, welches er sich über die Jahre angeeignet hat, um Räume, Materialien und Techniken zu verwalten. Das „Kunsthandwerkliche Design“ ist seiner Auffassung nach, entscheidend, um die Seele des zu formenden Materials zu erkennen und anschließend schrittweise die Transformation zu überprüfen. So ist er in der Lage, eine einzigartige Beziehung mit dem Gegenstand zu erschaffen: er verleiht ihnen neue Bedeutungen unter der Berücksichtigung der Bedürfnisse der Materialien, aus denen dieses besteht. Es ist ein eigensinniger, ironisch, aber konkreter Designer, der nicht über visionäre und unmögliche Ideen phantasiert. Er glaubt an lokale Talente und vielversprechende  junge Menschen. Viele von diesen haben an seinem Unterricht an der Fakultät für Architektur von Ascoli Piceno teilgenommen. Als Art Director von verschiedenen Unternehmen, dessen Stilwelt er zu verbessern liebt, übt er seine strategischen/kommunikativen Fähigkeiten aus, um die Weite und „demokratischen“ Verbreitung seiner Projekte zu fördern.

Produkte zeigen