Monica Armani

Formale Ästhetik, Innovation und Technik führen zu einem einzigartigen und unverwechselbaren Stil. Wie mit einem roten Faden werden Industriedesign, Architektur und Innenarchitektur verbunden.

Eine Verbindung, die den Projekten eine überraschende Räumlichkeit mit entsprechend innovativen technischen Lösungen verleiht; von der Beleuchtung bis zu den Fassaden, von den Trennwänden bis zu Systemlösungen.

Die Strenge der Geometrie inspiriert meine Projekte, zusammen mit der Notwendigkeit, Räume von der Überlast von Zeichen zu befreien. Laut das Motto von Mies van der Rohe „weniger ist mehr“, ist die Synthese mit der ich mich vielleicht am besten identifiziere. Ich glaube, dass eine Bereinigung des Projekts, eine „Gleichung der Details“, bzw. eine Suche der Art nach dem Gleichgewicht zwischen all dessen Aspekten, der wesentliche Schritt ist, um „Räume“ zu schaffen, die zeitgemäß und zeitlos sein können.

Produkte zeigen