Ascanio Zocchi

Ascanio Zocchi ist im Jahr 1971 in Riva del Garda geboren. 

Er begann seine berufliche Laufbahn mit der Zusammenarbeit mit dem Architekt Michelangelo in Trento und als Designer und Zeichner für große Möbel-Unternehmen in Südtirol und der Lombardei. Hier entwarf und erstellte er Innenräume für Bars, Hotels, Restaurants und Geschäfte im Allgemeinen.               

                                                                                                                   
Im Jahr 2000 beginnt er als Freelancer im Bereich der Innenarchitektur und beschäftigt sich mit der Forschung und dem Design von häuslichen und öffentlichen Räumen für Hotels, Geschäfte, Büros, Restaurants, Wellness-Zentren und Freizeiteinrichtungen.

Er legt eine besondere Achtung auf die Nachhaltigkeit der verwendeten Materialien und seine große Leidenschaft für das Holz brachte ihn dazu das Konzept für das Design komplementärer Objekte zu erforschen, um eine harmonische Umgebungen durch die Kombination von Funktionalität, Trends und Wohlbefinden zu schaffen.

Er ist Mitglied der „Commissione Unica di Laurea in Design degli interni“ am Polytechnikum der „Scuola del Design“ als Vertreter der italienischen Vereinigung der Innenarchitekten AIPI.
Er ist ebenfalls ein Mitglied der Abteilung für Vertrieb und Dienstleistungen und der Kommission FOOD Design der italienischen Vereinigung für Industriedesign ADI.
Seit 2015 ist er Geschäftsführer des Verwaltungsrates der italienischen Vereinigung AIPI für Interior Designer und territorialer Beauftragter für Norditalien.

Produkte zeigen