AMeBE

Die AMeBE, Alessandra Mantovani (1983) und Eleonora Barbareschi (1984),  nach verschiedenen Arbeits- und Entwicklungserfahrungen im Ausland, wünschen sich im Juli 2008 nach Italien zurückzukehren und beginnen so ihr unabhängiges Studium. Zusammen beschäftigen sie sich mit Design und Komunikation, sowohl  mit traditionellen Arbeiten wie auch  Entwicklung von unabhängingen Projekten.

AMeBE das Akronym der Namen (itaienisch) bedeutet Amöben, ein faszinierender Organismus welcher sich ständig verändert und der auf antikem Grieschich Veränderung und Transformation bedeutet.

“Wir haben Ideen gehabt welche Gefühle, erforschten, und zwar oft mit ironischen und kritischen Auslegungen.”

Produkte zeigen